EM20

UEFA bestätigt Rom als EM-Gastgeber

14. April 2021, 18:13 Uhr
Grünes Licht: Das Stadio Olimpico in Rom soll bei der EM-Endrunde mindestens zu einem Viertel voll sein
© KEYSTONE/AP LaPresse/ALFREDO FALCONE
Die UEFA bestätigt Rom als neunte Gastgeber-Stadt für die Europameisterschaft.

Dies teilte der Verband mit, nachdem die italienische Regierung EM-Spielen vor Fans in diesem Sommer zugestimmt hatte. Die vier Partien im Stadio Olimpico, darunter das Eröffnungsspiel zwischen Italien und der Türkei am 11. Juni sowie die Partie des Gastgebers gegen die Schweiz am 16. Juni, können mit einer Zuschauer-Auslastung von mindestens 25 Prozent stattfinden, wie Italiens Fussballverband FIGC mitgeteilt hatte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. April 2021 18:13
aktualisiert: 14. April 2021 18:13