Verletzter Neymar feiert «Rote Nacht»

5. Februar 2019, 11:02 Uhr
Neymar liess an seinem 27. Geburtstag nichts anbrennen
Neymar liess an seinem 27. Geburtstag nichts anbrennen
© KEYSTONE/AP/PATRICK SEMANSKY
Unter dem Motto «Nuit Rouge» (Rote Nacht) feiert der brasilianische Superstar Neymar in der Nacht auf Dienstag in Paris mit Familie, Freunden und Kollegen seine 27. Geburtstag.

Zu den rund 200 Gästen des Fussballers zählten unter anderen DJ Bob Sinclair, der brasilianische Sänger Wesley Safadao und Surf-Weltmeister Gabriel Medina.

Auch einige Mannschaftskollegen von Neymars Verein Paris Saint-Germain, darunter Captain Thiago Silva und Goalie Alphonse Areola, waren mit von der Partie. Ausserdem kamen Neymars Sohn Davi Lucca und seine Mutter Nadine Santos.

Gefeiert wurde im hippen Pavillon Gabriel in der Nähe des Prachtboulevards Champs-Élysées. Weil der teuerste Fussballer der Welt gerade eine Verletzung am rechten Fuss auskuriert, trug Neymar zu rotem Anzug, roter Hose und roten Sportschuhen auch rote Krücken.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 5. Februar 2019 10:49
aktualisiert: 5. Februar 2019 11:02