FC St.Gallen

Watkowiak top – mit Kampf und Krampf zum Auswärtssieg

21.01.2024, 06:00 Uhr
· Online seit 21.01.2024, 05:52 Uhr
Die Espen feiern bei Minustemperaturen beim FC Lausanne-Sport den zweiten Auswärtssieg der Saison mit dem Minimalresultat von 0:1 – in einem Spiel, an das sich niemand lange erinnern wird. Die Spielernoten gibt’s in der Galerie.
Johannes Graf
Anzeige

FM1-Today-Teamdurchschnitt: 4,1.

Fazit: Die Benotung widerspiegelt das Geschehen auf dem Platz: Während Torwart Watkowiak hervorragend aufgelegt ist und die Abwehr- und Angriffsreihen einen soliden bis guten Eindruck hinterlassen, agiert das ansonsten so spielstarke St.Galler Mittelfeld ungewohnt schwach. Das Heimteam hat dadurch im Zentrum ein deutliches Übergewicht und kann die Espen immer wieder in die Defensive drängen. Der ungenügende Auftritt der grün-weissen Mittelfeldspieler dürfte aber auch durch äussere Umstände bedingt sein – der vereiste Kunstrasen im Stade de la Tuilière liess wohl schlichtweg keinen gepflegten Spielaufbau zu. Bei den nächsten Auftritten zu Hause gegen die direkten Konkurrenten Lugano und Servette dürfen daher wieder deutlich bessere Leistungen erwartet werden.

veröffentlicht: 21. Januar 2024 05:52
aktualisiert: 21. Januar 2024 06:00
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige