Anzeige
Deutschland

Wolfsburg gewinnt dank Topskorer Weghorst

12. Dezember 2020, 07:07 Uhr
Zum Auftakt der 11. Runde der Bundesliga setzt sich Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt 2:1 durch. Matchwinner beim Saisondebüt von Kevin Mbabu ist Doppeltorschütze Wout Weghorst.
Kevin Mbabu bestritt sein erstes Spiel in dieser Saison für den VfL Wolfsburg
© KEYSTONE/AP/Swen Pf'rtner

Eine Viertelstunde vor Schluss glich Weghorst mit einem verwandelten Handspenalty für das Heimteam aus, in der 88. Minute verwertete der Wolfsburger Topskorer einen Pass in die Tiefe von Xaver Schlager zum Siegtreffer. Für den Niederländer waren es die Saisontore 8 und 9. Nur Robert Lewandowski und Erling Haaland trafen öfter.

Der Schweizer Internationale Mbabu kam erstmals in dieser Saison bei Wolfsburg zum Einsatz, nachdem er in der Vorbereitung an Corona erkrankt war und danach an einer Bänderverletzung im Knie laborierte. Der Genfer Verteidiger spielte auf der rechten Seite durch.

Das noch immer ungeschlagene Wolfsburg, das auf die verletzten Renato Steffen und Admir Mehmedi verzichten musste, rückte dank dem fünften Saisonsieg bis auf zwei Punkte zu Leader Bayern München auf.

Kurztelegramm und Rangliste

Wolfsburg - Eintracht Frankfurt 2:1 (1:1). - Tore: 63. Dost (Foulpenalty) 0:1. 76. Weghorst (Handspenalty) 1:1. 88. Weghorst 2:1. - Bemerkungen: Wolfsburg mit Mbabu, ohne Mehmedi und Steffen (beide verletzt), Frankfurt mit Sow, ohne Zuber (Ersatz).

Rangliste: 1. Bayern München 10/23 (34:16). 2. Bayer Leverkusen 10/22 (19:9). 3. RB Leipzig 10/21 (21:9). 4. Wolfsburg 11/21 (18:11). 5. Borussia Dortmund 10/19 (22:10). 6. Union Berlin 10/16 (22:14). 7. Borussia Mönchengladbach 10/16 (19:16). 8. VfB Stuttgart 10/14 (19:16). 9. Eintracht Frankfurt 11/13 (16:19). 10. Hoffenheim 10/12 (18:17). 11. Augsburg 10/12 (12:15). 12. Hertha Berlin 10/11 (18:19). 13. Werder Bremen 10/11 (14:17). 14. SC Freiburg 10/8 (12:22). 15. 1. FC Köln 10/7 (12:17). 16. Arminia Bielefeld 10/7 (8:20). 17. Mainz 05 10/5 (12:24). 18. Schalke 04 10/3 (6:31).

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Dezember 2020 11:11
aktualisiert: 12. Dezember 2020 07:07