Xamax auf den Spuren des FC Zürich

19. Mai 2018, 07:16 Uhr
Kommen aus dem Feiern kaum noch heraus: Aufsteiger Xamax jagt den Punkterekord des FC Zürich in der Challenge League
Kommen aus dem Feiern kaum noch heraus: Aufsteiger Xamax jagt den Punkterekord des FC Zürich in der Challenge League
© KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Neuchâtel Xamax befindet sich vor der letzten Runde der Challenge League auf gutem Weg, den Punkterekord des FC Zürich zu egalisieren.

Der Super-League-Aufsteiger aus Neuenburg, bei dem Aussenverteidiger Mike Gomes zum 79. Mal in Folge durchspielte, gewann sein vorletztes Spiel beim FC Rapperswil-Jona dank eines Treffers von Max Veloso zu Beginn der zweiten Halbzeit mit 1:0 und weist nun 82 Punkte vor. Der FCZ war in der Vorsaison mit 85 Punkten aufgestiegen. Xamax empfängt zum Abschluss am Pfingstmontag noch Wil.

Im Dreikampf um Platz 2 behielt Servette die Nase vorne. Die Genfer gewannen in Wil 2:0 und liegen nach wie vor einen Zähler vor Schaffhausen (5:2 in Wohlen) und zwei vor Vaduz (5:2 gegen Chiasso). Den letzten Treffer für Schaffhausen in Wohlens vorerst letztem Challenge-League-Heimspiel erzielte Tunahan Cicek, der damit in der Torschützenliste bis auf zwei Tore zu Xamax' Leader Raphaël Nuzzolo (23 Tore) heranrückte.

Rapperswil-Jona - Neuchâtel Xamax 0:1 (0:0). - 1810 Zuschauer. - SR Hänni. - Tor: 47. Veloso 0:1.

Vaduz - Chiasso 5:2 (3:0). - 1664 Zuschauer. - SR Wolfensberger. - Tore: 23. Burgmeier 1:0. 27. Coulibaly 2:0. 34. Burgmeier 3:0. 64. Gajic 4:0. 65. Josipovic 4:1. 67. Borgmann 5:1. 75. Josipovic 5:2.

Wil - Servette 0:2 (0:1). - 960 Zuschauer. - SR Piccolo. - Tore: 44. Lang 0:1. 92. Chagas 0:2.

Winterthur - Aarau 2:0 (0:0). - 3400 Zuschauer. - SR Staubli. - Tore: 74. Gazzetta 1:0. 84. Gazzetta 2:0.

Wohlen - Schaffhausen 2:5 (1:1). - 1075 Zuschauer. - SR Horisberger. - Tore: 9. Tranquilli 0:1. 25. Elvedi 1:1. 49. Sessolo 1:2. 58. Del Toro 1:3. 60. Tadic 2:3. 67. Castroman 2:4. 81. Cicek 2:5.

Rangliste: 1. Neuchâtel Xamax FCS 82. 2. Servette 62. 3. Schaffhausen 61. 4. Vaduz 59. 5. Rapperswil-Jona 53. 6. Aarau 41. 7. Wil 39. 8. Chiasso 33. 9. Winterthur 32. 10. Wohlen 18.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. Mai 2018 22:14
aktualisiert: 19. Mai 2018 07:16