Fussball

Xhaka vor Belarus-Spiel: «118 Spiele für die Schweiz – das macht mich stolz!»

14.10.2023, 16:42 Uhr
· Online seit 14.10.2023, 15:53 Uhr
Am Sonntag trifft die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft in St.Gallen auf Belarus. Vor dem EM-Qualifikationsspiel traten Trainer Murat Yakin und Granit Xhaka vor die Medien. Für den Captain ist das Spiel gegen Belarus aussergewöhnlich.

Quelle: Keystone-SDA

Anzeige

Am Sonntag gegen Belarus erwartet Nati-Coach Murat Yakin ein Geduldsspiel, wie er an einer Medienkonferenz am Samstag sagte. Die Belarusen würden wie die anderen Gruppengegner auch sehr defensiv stehen. Yakin appelliert an die Geduld der Spieler. Dass diese wichtig sei, habe auch das Spiel gegen Andorra gezeigt, wo die Nati das Tor erst kurz vor Schluss schoss. Die Nati habe laut Yakin in dieser Woche gut trainiert und sei gut auf den Gegner eingestellt. «Wir wollen früh in Führung gehen und unsere Automatismen gut ausspielen», so Yakin.

Ein spezielles Spiel wird es für den Nati-Captain. Granit Xhaka wird am Sonntag sein 118. Länderspiel absolvieren. Damit wird er im Spiel gegen Belarus mit Heinz Hermann gleichziehen, der den Schweizer Rekord von 118 Einsätzen seit 32 Jahren hält. Das mache ihn stolz, sagt der 31-Jährige am Samstag an einer Medienkonferenz. Im November dürfte Xhaka zum alleinigen Rekordhalter werden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Was der Nati-Captain über sein emotionalstes Spiel zu sagen hat – und was ihn als Fussballer so weit gebracht hat – verrät er dir im Video.

(red.)

veröffentlicht: 14. Oktober 2023 15:53
aktualisiert: 14. Oktober 2023 16:42
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige