USA

Xherdan Shaqiri muss mit Wadenschmerzen vom Platz

3. April 2022, 02:30 Uhr
Xherdan Shaqiri muss nach seiner Rückkehr in die USA früh vom Feld. Nach 19 Minuten wird der Basler in den Reihen von Chicago Fire gegen Dallas mit Schmerzen in der Wade ausgewechselt.
Xherdan Shaqiri muss gegen Dallas früh vom Feld
© KEYSTONE/FR171546 AP/DOUG MURRAY

Für Xherdan Shaqiri ist die Rückkehr in die USA zu seinem Klub Chicago Fire nach der Nationalmannschaftspause nicht nach Wunsch verlaufen. Der 30-jährige Starspieler des Teams aus Illinois, der am Samstag erstmals in der MLS die Captainbinde tragen durfte, musste in der Partie gegen Dallas bereits nach 19 Minuten ausgewechselt werden, nachdem er Schmerzen in der linken Wade verspürt hatte.

Coach Ezra Hendrickson sprach danach zwar von einer Vorsichtsmassnahme. Dennoch dürfte diese Verletzung auf die erhöhte Belastung zurückzuführen sein. Bis zu seiner Auswechslung hatte Shaqiri in vier Partien in der nordamerikanischen Profiliga keine Sekunde verpasst, und auch in den beiden Testspielen in der Vorwoche mit der Schweizer Nationalmannschaft gegen England und Kosovo stand der Basler insgesamt 155 Minuten im Einsatz. Vor seinem Wechsel in die USA hatte Shaqiri weder bei Liverpool noch bei Olympique Lyon in ähnlicher Kadenz gespielt.

Ohne Shaqiri mangelte es Chicago gegen Dallas an Kreativität in der Offensive. Zum dritten Mal in fünf Spielen kam das Team nicht über ein 0:0 hinaus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. April 2022 06:11
aktualisiert: 3. April 2022 06:11
Anzeige