Curling

Genfer Curler erst im Halbfinal gestoppt

6. Januar 2020, 18:45 Uhr
Skip Peter De Cruz zeigt mit seinem Team weiterhin Curling auf hohem Niveau
© KEYSTONE/AP The Canadian Press/PAUL CHIASSON
Die Schweizer Curler um Skip Peter De Cruz überzeugen am gut besetzten World-Tour-Turnier im schottischen Perth mit dem 3. Platz.

Die Olympia-Dritten des CC Genf unterlagen im Halbfinal den Schotten um Skip Bruce Mouat, den Europameistern 2018, 2:5. Die Schotten gewannen danach mit 7:5 gegen die renommierten Kanadier um Skip Mike McEwen auch den Final.

In der in Gruppen ausgetragenen Vorrunde entschieden Valentin Tanner, Peter De Cruz, Sven Michel und Benoît Schwarz alle fünf Partien für sich, auch jene gegen McEwens Crew.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Januar 2020 18:35
aktualisiert: 6. Januar 2020 18:45