Glückliches Remis für Paris St-Germain

Christoph Fust, 19. September 2015, 22:21 Uhr
Angel Di Maria und Edinson Cavani feiern den Ausgleichstreffer
Angel Di Maria und Edinson Cavani feiern den Ausgleichstreffer
© KEYSTONE/AP/FRANCOIS MORI
Paris St-Germain kann in der 6. Meisterschaftsrunde der Ligue 1 die erste Niederlage glücklich verhindern und bleibt nach dem 1:1-Remis bei Reims Tabellenführer. In der 65. Minute wurden die beiden PSG-Stars Edinson Cavani und Angel De Maria eingewechselt.

Und dank dem Offensiv-Duo mit dem Urugayaner und dem Argentinier gingen die Hauptstädter nicht als Verlierer vom Platz. Denn Reims erzielte in der 83. Minute den scheinbaren 1:0-Siegtreffer durch Theoson Siebatcheu, doch Cavani gelang etwas mehr als eine Minute später noch der Ausgleich.

Resultate. Am Freitag: Rennes - Lille 1:1. Am Samstag: Reims - Paris St-Germain 1:1. Angers - Troyes 1:0. Bastia - Nice 1:3. Caen - Montpellier 2:1. Guingamp - GFC Ajaccio 2:1.

Rangliste: 1. Paris St-Germain 6/14 (10:3). 2. Rennes 6/13 (10:5). 3. Caen 6/12 (8:8). 4. Reims 6/11 (10:6). 5. Angers 6/11 (7:4). 6. St-Etienne 5/10 (7:5). 7. Guingamp 6/9 (5:6). 8. Lyon 5/8 (6:2). 9. Monaco 5/8 (4:5). 10. Nice 6/8 (10:9). 11. Nantes 5/7 (2:4). 12. Lille 6/7 (2:2). 13. Bastia 6/7 (9:11). 14. Marseille 5/6 (10:5). 15. Bordeaux 5/6 (6:5). 16. Toulouse 5/5 (6:8). 17. Lorient 5/5 (5:7). 18. Troyes 6/3 (4:13). 19. Montpellier 6/1 (2:8). 20. GFC Ajaccio 6/1 (1:8).

Christoph Fust
Quelle: SI
veröffentlicht: 19. September 2015 19:38
aktualisiert: 19. September 2015 22:21