Gutierrez muss Haas bereits wieder verlassen

11. November 2016, 14:38 Uhr
Die Zukunft von Esteban Gutierrez (25) in der Formel 1 ist offen
Die Zukunft von Esteban Gutierrez (25) in der Formel 1 ist offen
© KEYSTONE/AP/TONY GUTIERREZ
Esteban Gutierrez wird in der kommenden Formel-1-Saison nicht mehr Fahrer des Rennstalls Haas sein. Als sein Nachfolger beim amerikanischen Team wird der Däne Kevin Magnussen gehandelt.

Der frisch verheiratete Gutierrez hat seinen Wegzug aus dem Team Haas nach nur einer Saison per Twitter am Rande des Grand Prix von Brasilien in São Paulo bestätigt.

Der 25-jährige Mexikaner steht nach 19 der 21 Grands Prix des Jahres im Gegensatz zu seinem Teamkollegen Romain Grosjean noch ohne WM-Punkte da. Der mit französischer Lizenz fahrende Genfer Grosjean totalisierte bisher 29 Punkte.

Für Gutierrez, der während seinen ersten zwei Saisons in der Formel 1 2013 und 2014 als Fahrer des Teams Sauber tätig war, könnte der Abgang das Ende seiner Karriere in der Formel 1 bedeuten. Alternativen hat er zumindest im Moment keine.

Als Gutierrez' Nachfolger bei Haas wird Kevin Magnussen gehandelt. Der Däne ist zur Zeit noch bei Renault beschäftigt, wird dort aber nach dem Wechsel des Deutschen Nico Hülkenberg von Force India und dem Verbleib des Briten Jolyon Palmer keine Zukunft haben.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 11. November 2016 13:58
aktualisiert: 11. November 2016 14:38