Anzeige
Schiessen

Heidi Diethelm Gerber Fünfte beim Karriereabschluss

9. November 2021, 13:11 Uhr
Heidi Diethelm Gerber wird beim President’s Cup im polnischen Wroclaw zum Abschluss ihrer Karriere Fünfte.
Heidi Diethelm Gerber bestritt in Polen ihren letzten Wettkampf
© KEYSTONE/MANUEL LOPEZ

Die Thurgauerin liess beim Weltcup-Finale über 25m mit der Sportpistole unter anderen die griechische Olympiasiegerin Anna Korakaki hinter sich. Diethelm Gerber startete mit fünf Treffern stark in den letzten Wettkampf ihrer aussergewöhnlichen Laufbahn. Auch nach der zweiten Serie war sie mit drei Treffern noch auf Kurs, in der dritten Passe sollte der 52-Jährigen indes nur noch ein Treffer gelingen, worauf sie ausschied. Die Deutsche Doreen Vennekamp sicherte sich mit 33 Treffern den Sieg.

Trotzdem zog Diethelm Gerber, die mit ihrer Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen von Rio 2016 Schweizer Sportgeschichte schrieb, eine positive Schlussbilanz. «Es war ein schöner Abschluss meiner Karriere. Einen 5. Platz im Feld der besten zwölf Schützinnen der Welt nehme ich gerne in mein Palmarès auf», sagte Diethelm Gerber, die seit Anfang Oktober zwei Funktionen beim Schweizer Schiesssportverband (SSV) innehat. Sie leitet die Abteilung Pistole und amtet zugleich als Trainerin der Athletinnen und Athleten in der olympischen Disziplin.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. November 2021 13:10
aktualisiert: 9. November 2021 13:11