Fechten

Heinzer guter Siebenter in Vancouver

9. Februar 2020, 14:44 Uhr
Max Heinzer war mit seiner Leistung zufrieden.
© KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Max Heinzer belegt am Weltcup der Degenfechter in Vancouver den guten 7. Platz.

Nach Siegen gegen den Amerikaner Alen Hadzic (15:8), den Italiener Enrico Garozzo (15:10) und den Ukrainer Anatoli Herej (14:13) musste sich der 32-jährige Schwyzer im Viertelfinal dem späteren Sieger Bas Verwijlen aus den Niederlanden 12:15 geschlagen geben. Heinzer kommentierte seine Leistung auf Facebook mit «guter Tag», schliesslich schaffte er zum ersten Mal in dieser Saison im Einzel den Sprung in die Top Ten. Benjamin Steffen klassierte sich als zweitbester Schweizer im 26. Rang.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Februar 2020 14:35
aktualisiert: 9. Februar 2020 14:44