Anzeige

Hingis/Vandeweghe mit gutem Debüt

5. September 2016, 00:52 Uhr
Mit ihrer neuen Partnerin im Doppel-Viertelfinal des US Open: Martina Hingis
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
Martina Hingis und Coco Vandeweghe stehen bei ihrem ersten gemeinsamen Grossanlass im Viertelfinal. In der 3. Runde setzen sie sich gegen das chinesische Duo Xu/Zheng durch.

Hingis und und die Amerikanerin Vandeweghe spielen erst das zweite gemeinsame Turnier nach Cincinnati, wo sie nach zwei Forfait-Siegen mit nur einem Sieg den Final erreichten und verloren. Sie brauchen deshalb weitere Spielpraxis, und konnten in der 3. Runde des US Open einiges davon sammeln. Hingis/Vandeweghe liessen im zweiten Satz eine Breakführung entgleiten und mussten noch in einen dritten Satz. Nach gut zwei Stunden hatten sie jedoch den 6:4, 4:6, 6:2-Erfolg im Trockenen.

Ihre Gegnerinnen im Viertelfinal werden erst am Samstagabend bekannt. Die als Nummer 6 gesetzten Hingis/Vandeweghe treffen in jedem Fall auf ein tschechisches Duo: entweder Andrea Hlavackova und Lucie Hradecka oder Barbora Krejcikova und Katerina Siniakova. Gegen Hlavackova/Hradecka gewann Hingis zusammen mit Timea Bacsinszky einen dramatischen Olympia-Halbfinal, als die Schweizerinnen zwei Matchbälle abwehrten, einen davon mit einem Volley Hingis' an den Kopf von Hlavackova.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 5. September 2016 00:52
aktualisiert: 5. September 2016 00:52