Israelin Shahar Peer tritt zurück

1. März 2017, 05:35 Uhr
Shahar Peer spielte sich 2011 fast in die Top Ten (Archivbild)
Shahar Peer spielte sich 2011 fast in die Top Ten (Archivbild)
© KEYSTONE/AP/Darron Cummings
Die israelische Tennisspielerin Shahar Peer hat über Facebook ihren Rücktritt bekannt gegeben. Als Grund für den Rücktritt gab die 29-Jährige eine chronische Entzündung in der Schulter an.

Peer hat auf der WTA-Tour fünf Titel geholt, ihre beste Weltranglistenplatzierung war im Jahr 2011 Platz 11.

Ihre letzte Partie bestritt Peer vor genau einem Jahr, als sie beim WTA-Turnier im mexikanischen Monterrey der Schweizerin Viktorija Golubic in der Startrunde 4:6, 5:7 unterlag.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 28. Februar 2017 22:34
aktualisiert: 1. März 2017 05:35