Iten schafft in der ersten Saison den Aufstieg

29. September 2017, 06:53 Uhr
Marco Iten - Nummer 1 der Schweiz und vor Tiger Woods
Marco Iten - Nummer 1 der Schweiz und vor Tiger Woods
© KEYSTONE/PETER KLAUNZER
In seiner ersten Saison als Golfprofi erreicht der Zürcher Marco Iten sein Ziel. Er schafft den Aufstieg von der Pro Golf Tour in die Challenge Tour, den zweithöchsten Circuit in Europas Profigolf.

Iten belegte in Adendorf am letzten Turnier der in Deutschland beheimateten Pro Golf Tour den 11.Rang. Vor allem dank seinen im März und im August errungenen Turniersiege wurde er in der Jahreswertung Fünfter. Die besten fünf erhalten das volle Spielrecht für die Challenge Tour 2017.

In den nächsten Wochen und Monaten bekommt der 27-jährige Zürcher Unterländer aus Niederhasli überdies im Rahmen der ordentlichen Qualifikationsturniere die Möglichkeit, direkt in die grosse Europa-Tour aufzusteigen. Der Andrang auf die nur 25 Tourkarten, die vergeben werden, ist jedoch sehr gross.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 29. September 2017 01:00
aktualisiert: 29. September 2017 06:53