Ivanovic verlässt Chelsea nach neun Jahren

1. Februar 2017, 16:22 Uhr
Branislav Ivanovic verlässt Chelsea nach neun Jahren und wechselt nach Russland
Branislav Ivanovic verlässt Chelsea nach neun Jahren und wechselt nach Russland
© KEYSTONE/AP/KIRSTY WIGGLESWORTH
Nach neun Jahren verlässt Branislav Ivanovic den FC Chelsea und unterschreibt bei Zenit St. Petersburg einen Vertrag für zweieinhalb Jahre. Dies gab der russische Verein am Mittwoch bekannt.

Der 32-jährige Captain der serbischen Nationalmannschaft war 2008 von Lok Moskau zu den Londonern gewechselt.

Mit Chelsea holte der Verteidiger einmal die Champions-League-Trophäe und zweimal den Meistertitel in der Premier League. Sein Vertrag wäre mit Saisonende ausgelaufen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 1. Februar 2017 15:17
aktualisiert: 1. Februar 2017 16:22