Leichtathletik

Jakob Ingebrigtsen verbessert Weltrekord über 1500 m

17. Februar 2022, 22:19 Uhr
Der 21-jährige Norweger Jakob Ingebrigtsen verbessert am Leichtathletik-Hallen-Meeting in Liévin (FRA) den Indoor-Weltrekord über 1500 m um 44 Hundertstel auf 3:30,60 Minuten.
Ingebrigtsen wurde letzten Sommer in Tokio Olympiasieger über 1500 m.
© KEYSTONE/EPA/MARTIN DIVISEK

Ingebrigtsen löschte damit die Bestmarke des Äthiopiers Samuel Tefera, der vor drei Jahren in Birmingham die 1500 m in 3:31,04 Minuten gelaufen war. Ingebrigtsen wurde letzten Sommer in Tokio Olympiasieger über 1500 m.

Ein anderer Olympiasieger von Tokio, der Italiener Marcell Jacobs, setzte sich im 60-m-Sprint in 6,50 Sekunden gegen die Amerikaner Cravont Charleston (6,52) und Elijah Hall (6,57) durch. Jacobs, der Sensations-Olympiasieger über 100 m, strebt im März in Belgrad den Indoor-WM-Titel an. 

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Februar 2022 22:19
aktualisiert: 17. Februar 2022 22:19
Anzeige