NHL

Josi erneut mit vier Punkten in einem Spiel

14. März 2022, 06:25 Uhr
Zum vierten Mal in der laufenden NHL-Saison gelingen Roman Josi vier Skorerpunkte in einem Spiel.
Roman Josi hat in der NHL eine Ausnahmestellung.
© KEYSTONE/AP/Mark Humphrey

Mit zwei Toren und zwei Assists ist der 31-jährige Berner der Mann des Spiels beim 6:2-Auswärtssieg der Nashville Predators gegen die Minnesota Wild.

Josi schoss das 2:1 und das 4:2 und assistierte bei den letzten zwei Toren. En passant stellte er mit nunmehr 17 Toren einen persönlichen Rekord für eine Regular Season auf. Mit 66 Punkten in 57 Spielen (Durchschnitt 1,16) ist er nunmehr wieder der erfolgreichste Verteidiger der Liga. Er überholte den bei 65 Punkten stehenden Kanadier Cale Makar von den Colorado Avalanche.

Kevin Fiala punktete in dem Match ebenfalls. Der Ostschweizer lieferte im ersten Drittel einen Assist zum zeitweiligen 1:1. Auch seine Zwischenbilanz von 54 Punkten (20 Tore, 34 Assists) ist bemerkenswert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. März 2022 06:31
aktualisiert: 14. März 2022 06:31
Anzeige