Kein zweites Abfahrtstraining in Bormio

27. Dezember 2017, 14:44 Uhr
Schlechtes Wetter - kein Training für die Männerabfahrt
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Das Wetter spielt in Bormio wie befürchtet nicht mit. Das zweite Training für die Weltcup-Abfahrt der Männer vom Donnerstag muss abgesagt werden. Überraschend kommt die Annullation nicht, denn für den Mittwoch waren im Veltlin Schneefälle vorausgesagt worden.

Dazu gesellte sich der Nebel, so dass ein Training nicht möglich war.

Auf das Rennprogramm in Bormio hat die Absage keinen Einfluss. Mit dem Training am Dienstag sind die Mindestanforderungen für die Durchführung einer Abfahrt erfüllt.

Neben der Abfahrt am Donnerstag, der ersten seit vier Jahren in Bormio, ist am Freitag auf der Piste Stelvio die erste Kombination des Olympia-Winters geplant.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 27. Dezember 2017 11:37
aktualisiert: 27. Dezember 2017 14:44