Kevin Durant verpasst 20-Punkte-Marke

11. November 2016, 08:12 Uhr
Zog für einmal einen eher schwachen Abend ein: Kevin Durant (in Rücklage)
Zog für einmal einen eher schwachen Abend ein: Kevin Durant (in Rücklage)
© KEYSTONE/AP/DAVID ZALUBOWSKI
Nach 72 Spielen mit mindestens 20 Punkten endet in der Nacht auf Freitag Kevin Durants eindrückliche NBA-Serie. Beim 125:101 der Golden State Warriors in Denver gelingen ihm «nur» 18 Zähler.

24 Stunden nach der Egalisierung der Marke von Michael Jordan endete die Serie des Neuzuzugs der Warriors aus Oklahoma gegen die Nuggets. Die Wurfquote von 50 Prozent aus dem Feld (8/16) und 0 Prozent von der Dreierlinie (0/3) passte zum für einmal bescheidenen Auftritt des Stars.

Den Rekord in Sachen Anzahl Spiele in Folge mit 20 Punkten oder mehr hält der legendäre Wilt Chamberlain (126) vor Oscar Robertson (79).

Quelle: SDA
veröffentlicht: 11. November 2016 08:07
aktualisiert: 11. November 2016 08:12