Anzeige

Klotens Stürmer Shore kehrt in die NHL zurück

12. März 2017, 20:36 Uhr
Noch am Abend des Ligaerhalts erteilt der EHC Kloten dem US-Stürmer Drew Shore die Freigabe für die Rückkehr in die National Hockey League.
Drew Shore trug am Samstag letztmals das Trikot von Kloten
© KEYSTONE/PPR/PATRICK B. KRAEMER

Der 26-jährige Topskorer der Zürcher einigte sich mit den Vancouver Canucks auf einen Vertrag bis Ende Saison. Die kanadische Franchise liegt in der Western-Conference derzeit deutlich hinter dem letzten Playoff-Platz.

In Kloten planen sie für die kommende Spielzeit ohne Shore. «Es ist nicht anzunehmen, dass Drew im Sommer zurückkehrt», erklärte Sportchef Pascal Müller auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Der frühere Junioren-Weltmeister empfahl sich mit 51 Skorerpunkten in 53 NLA-Partien für einen lukrativen Vertrag ausserhalb der EHC-Organisation. Offenbar interessieren sich neben der NHL auch mehrere russische KHL-Teams für den Power-Center.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 12. März 2017 20:28
aktualisiert: 12. März 2017 20:36