La Chaux-de-Fonds gegen GCK Lions verschoben

25. Januar 2019, 15:45 Uhr
GCK-Trainer Matti Alatalo musste mit seinen arg dezimierten Lions auf die Reise in den Neuenburger Jura verzichten
GCK-Trainer Matti Alatalo musste mit seinen arg dezimierten Lions auf die Reise in den Neuenburger Jura verzichten
© KEYSTONE/NICK SOLAND
Das auf Freitagabend angesetzt gewesene Swiss-League-Spiel zwischen La Chaux-de-Fonds und den GCK Lions wird abgesagt und neu angesetzt.

Die GCK Lions haben laut ihrer Website aktuell so viele verletzte und kranke Spieler zu beklagen, dass ihnen in La Chaux-de-Fonds nur eine Rumpfmannschaft zur Verfügung gestanden wäre.

Auf Spieler der ZSC Lions oder von den Elite-A-Junioren konnte nicht zurückgegriffen werden, da diese beiden Teams am Freitag selbst im Einsatz standen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 25. Januar 2019 15:07
aktualisiert: 25. Januar 2019 15:45