Le Mont beendet Negativserie

Raphael Rohner, 6. April 2016, 22:00 Uhr
Le Monts Spieler durften wieder mal jubeln (Archivbild)
© KEYSTONE/CHRISTIAN BRUN
Le Mont kommt zum ersten Sieg seit Ende November. Der Nati-B-Letzte setzt sich im Nachtragsspiel der 23. Runde daheim gegen Winterthur 2:0 durch. Beide Tore schoss der Portugiese Luis Pimenta in der zweiten Halbzeit.

Trotz des Erfolges bleiben die Waadtländer auf dem Abstiegsplatz, verkürzten den Rückstand gegenüber Schaffhausen und Chiasso aber auf zwei Punkte. Seit dem 2:1-Heimsieg gegen Neuchâtel Xamax am 29. November hatte Le Mont in acht Partien nur einen Punkt geholt.

Das Spiel Le Mont gegen Winterthur war Anfang März wegen Schneefällen verschoben werden.

Telegramm und Tabelle:

Le Mont - Winterthur 2:0 (0:0). - 150 Zuschauer. - SR Musa. - Tore: 55. Pimenta 1:0. 79. Pimenta 2:0. - Bemerkungen: 52. Pfostenschuss von Pimenta (Le Mont).

1. Lausanne-Sport 25/48 (50:30). 2. Wil 26/44 (46:34). 3. Neuchâtel Xamax 26/39 (31:30). 4. Aarau 26/36 (28:27). 5. Winterthur 26/35 (30:35). 6. Wohlen 26/32 (30:35). 7. Biel 26/30 (39:41). 8. Schaffhausen 25/29 (26:35). 9. Chiasso 26/29 (31:36). 10. Le Mont 26/27 (29:37).

Raphael Rohner
Quelle: SDA
veröffentlicht: 6. April 2016 20:33
aktualisiert: 6. April 2016 22:00