Leeger und Cadonau zu den SCL Tigers

27. Dezember 2017, 12:45 Uhr
Zugs Larri Leeger (vorne) wechselt auf die kommende Saison zu den SCL Tigers ins Emmental
© KEYSTONE/PETER KLAUNZER
Die SCL Tigers engagieren auf die nächste Saison zwei neue Verteidiger. Von Zug wechselt Larri Leeger, von Swiss-League-Klub Langenthal Claudio Cadonau für jeweils zwei Jahre zu den Emmentalern.

Leeger spielte in der höchsten Schweizer Liga bereits für die ZSC Lions, Lausanne, Genève-Servette, Fribourg und seit Mitte November für den EVZ. Bei Fribourg war der 31-Jährige zu Beginn der Saison oftmals überzählig gewesen.

Auch Cadonau wurde in der Nachwuchsorganisation der ZSC Lions ausgebildet. Der 29-Jährige bestritt im Oktober mittels B-Lizenz bereits zwei Partien für die SCL Tigers und fehlt Langenthal seither mit einer Knieverletzung.

Die Langnauer verlängerten zudem den auslaufenden Vertrag mit Stürmer Raphael Kuonen um eine Saison.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 27. Dezember 2017 12:04
aktualisiert: 27. Dezember 2017 12:45