Leverkusen wahrt Chance auf Champions-League-Platz

26. April 2019, 22:29 Uhr
Torjubel bei den Leverkusenern in Augsburg
Torjubel bei den Leverkusenern in Augsburg
© KEYSTONE/EPA/PHILIPP GUELLAND
Zum Auftakt der viertletzten Runde der Bundesliga verliert Augsburg daheim gegen Bayer Leverkusen 1:4. Leverkusen wahrt die Chance, die Saison auf einem Champions-League-Platz zu beenden.

Gregor Kobel im Augsburger Tor konnte den Treffern von Kevin Volland Kai Havertz und Julian Brandt nichts anhaben. Vor dem 1:3 jedoch liess er den Ball vor die Füsse des einschussbereiten Verteidigers Jonathan Tah abprallen.

Augsburg verweilt auf dem 14. Platz, hat aber unter Trainer Martin Schmidt jegliche Abstiegsgefahr bereits gebannt. Der Vorsprung auf den auf dem Barrage-Platz liegenden VfB Stuttgart beträgt zehn Punkte.

Augsburg - Bayer Leverkusen 1:4 (1:1). - 26'404 Zuschauer. - Tore: 12. Danso 1:0. 15. Volland 1:1. 48. Havertz 1:2. 60. Tah 1:3. 90. Brandt 1:4. - Bemerkungen: Augsburg mit Kobel.

Rangliste: 1. Bayern München 30/70 (79:29). 2. Borussia Dortmund 30/69 (72:36). 3. RB Leipzig 30/61 (57:23). 4. Eintracht Frankfurt 30/53 (58:35). 5. Borussia Mönchengladbach 30/51 (49:37). 6. Bayer Leverkusen 31/51 (57:49). 7. Hoffenheim 30/50 (65:41). 8. Werder Bremen 30/46 (52:42). 9. Wolfsburg 30/46 (48:45). 10. Fortuna Düsseldorf 30/37 (40:59). 11. Hertha Berlin 30/36 (41:48). 12. Mainz 05 30/36 (37:51). 13. SC Freiburg 30/32 (39:54). 14. Augsburg 31/31 (47:59). 15. Schalke 04 30/27 (32:52). 16. VfB Stuttgart 30/21 (27:67). 17. 1. FC Nürnberg 30/18 (24:56). 18. Hannover 96 30/15 (25:66).

Quelle: SDA
veröffentlicht: 26. April 2019 22:29
aktualisiert: 26. April 2019 22:29