Liverpool muss auf Shaqiri verzichten

9. Juli 2019, 14:01 Uhr
Xherdan Shaqiri hat sich vor Monatsfrist beim Nations-League-Spiel um Platz 3 gegen England einen Muskelriss in der Wade zugezogen
Xherdan Shaqiri hat sich vor Monatsfrist beim Nations-League-Spiel um Platz 3 gegen England einen Muskelriss in der Wade zugezogen
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Xherdan Shaqiri wird vermutlich zum Saisonstart der Premier League noch nicht bereit sein. Der Schweizer Internationale leidet gemäss Liverpools Trainer Jürgen Klopp an einem Muskelriss in der Wade.

«Shaq ist immer noch von der Nationalmannschaft verletzt», sagte Klopp, «und es wird eine Weile dauern, bis er wieder dabei ist.» Shaqiri hatte sich die Verletzung am 9. Juni beim Nations-League-Spiel um Platz 3 gegen England in Guimarães zugezogen. Damals war er nach gut einer Stunde ausgewechselt worden.

Damit fällt das Schweizer Duell zum Auftakt der neuen Saison in der englischen Premier League wohl ins Wasser. Timm Klose eröffnet am Freitag, 9. August, mit Aufsteiger Norwich City die englische Meisterschaft gegen Champions-League-Sieger Liverpool.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 9. Juli 2019 13:37
aktualisiert: 9. Juli 2019 14:01