Los soll über Vergabe von WM und EM entscheiden

Lara Abderhalden, 23. November 2015, 11:54 Uhr
Hans-Joachim Watzke präsentiert einen Vorschlag, wie grosse Turniere in Zukunft vergeben werden sollen
© KEYSTONE/EPA DPA/BERND THISSEN
Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, fordert, dass in Zukunft grosse Turniere nur noch per Losentscheid vergeben werden.

«Das ist die einzige Möglichkeit, dass bei einer Entscheidung über eine Vergabe nicht manipuliert wird», sagte Watzke in einem Interview mit dem «Kicker». Ein von der FIFA und UEFA eingesetzter Ausschuss mit Experten für Sicherheit und Marketing solle zuvor über die Zulassung von Bewerbern entscheiden. Ein Los-Verfahren würde eine maximale Sicherheit garantieren, dass es keine Korruption gebe.

Lara Abderhalden
Quelle: SI
veröffentlicht: 23. November 2015 11:22
aktualisiert: 23. November 2015 11:54