Lucien Favre verliert seinen besten Stürmer

21. Februar 2017, 06:01 Uhr
Alassane Pléa werden sie bei Nice eine Weile vermissen
© KEYSTONE/EPA/SEBASTIEN NOGIER
Der Ligue-1-Klub Nice und sein Trainer Lucien Favre müssen einen schweren Rückschlag hinnehmen. Der beste Offensivspieler Alassane Pléa fällt wegen einer Knieverletzung für den Rest der Saison aus.

Der 23-jährige französische Stürmer Pléa erzielte in der laufenden Saison 14 Tore in den Partien der verschiedenen Wettbewerbe.

Nachdem er sich am Knie verletzt hatte, liess sich Pléa am Montag einer Arthroskopie unterziehen. Das Ergebnis der Untersuchung ist noch nicht bekannt, aber Einsätze kommen für ihn frühestens zu Beginn der nächsten Saison wieder in Frage.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 20. Februar 2017 22:53
aktualisiert: 21. Februar 2017 06:01