Lugano mehrere Wochen ohne Brunner

5. März 2017, 20:22 Uhr
Verletzt: Luganos Damien Brunner kann bis auf Weiteres nicht mehr ins Playoff-Geschehen eingreifen
Verletzt: Luganos Damien Brunner kann bis auf Weiteres nicht mehr ins Playoff-Geschehen eingreifen
© KEYSTONE/TI-PRESS/GABRIELE PUTZU
Damien Brunner droht das vorzeitige Saisonende. Der Nationalstürmer kann dem HC Lugano im Playoff-Viertelfinal gegen die ZSC Lions wegen einer Verletzung nicht mehr helfen.

Während die ZSC Lions in dieser Saison kaum mehr auf den Einsatz von Topskorer Robert Nilsson (Innenbandriss) zählen können, meldet auch Viertelfinal-Gegner Lugano nach seiner 3:4-Niederlage im ersten Spiel einen gewichtigen Ausfall. Damien Brunner fällt wegen einer angeblichen Muskelverletzung im linken Bein rund einen Monat aus.

Der Stürmer zog sich die Verletzung im Mitteldrittel des ersten Viertelfinalspiels vom Samstag zu.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 5. März 2017 19:52
aktualisiert: 5. März 2017 20:22