Meister Monaco mit mühevollem Startsieg

5. August 2017, 07:18 Uhr
Radamel Falcao feiert mit Monaco einen gelungenen Start in die Ligue-1-Saison
Radamel Falcao feiert mit Monaco einen gelungenen Start in die Ligue-1-Saison
© KEYSTONE/EPA/SEBASTIEN NOGIER
In Frankreich startet Meister Monaco ohne Ersatzgoalie Diego Benaglio erfolgreich zur neuen Meisterschaft. Die Monegassen gerieten zwar zweimal in Rückstand, doch am Ende resultierte ein 3:2-Heimsieg gegen Toulouse, den 13. der letzten Saison.

Der polnische Innenverteidiger Kamil Glik erzielte per Kopf in der 70. Minute den Siegtreffer des Titelverteidigers.

Im Tor von Monaco stand der Kroate Danijel Subasic, derweil der neu verpflichtete Diego Benaglio auf der Ersatzbank Platz nahm. Der Schweizer bei Toulouse, Linksverteidiger François Moubandje, spielte hingegen die gesamte Partie durch.

Monaco - Toulouse 3:2 (1:1). - Tore: 6. Machach 0:1. 28. Jemerson 1:1. 53. Delort 1:2. 58. Falcao 2:2. 70. Glik 3:2. - Bemerkung: Monaco ohne Benaglio (Ersatz), Toulouse mit Moubandje.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 4. August 2017 23:23
aktualisiert: 5. August 2017 07:18