Anzeige

Monaco bindet Nice zurück

René Rödiger, 6. Februar 2016, 22:11 Uhr
Monaco bindet Nice im Kampf um den zweiten Champions-League-Rang hinter dem designierten Meister Paris Saint-Germain zurück. Die Monegassen gewinnen das Direktduell 1:0. Nach dem Sieg - trotz 42-minütiger Unterzahl - beträgt der Vorsprung auf den Konkurrenten aus Nizza sechs Punkte.
Kopfball ins Glück beim 1:0 gegen Nice: Monacos einziger Torschütze Tiémoué Bakakoyo
© KEYSTONE/AP/LIONEL CIRONNEAU

Der früh eingewechselte defensive Mittelfeldspieler Tiémoué Bakayoko traf neun Minuten vor Schluss mittels Kopfball für die Monegassen.

Das meistbeachtete Spiel der 25. Runde der Ligue 1 wird am Sonntag um 21 Uhr stattfinden, wenn Marseille im «Clasico» mit ungleichen Vorzeichen Leader PSG empfängt.

Ligue 1. 25. Runde vom Samstag:

Monaco - Nice 1:0 (0:0). - 12'842 Zuschauer. - Tor: 81. Bakayoko 1:0. - Bemerkung: 48. Gelb-Rote Karte gegen Dirar (Monaco/Reklamieren).

Toulouse - Nantes 0:0. - 16'000 Zuschauer. - Bemerkung: Toulouse mit Moubandje (verwarnt).

Die weiteren Resultate: Angers - Lyon 0:3. Lorient - Montpellier 1:1. GFC Ajaccio - Guingamp 0:0. Bastia - Troyes 2:0. Caen - Reims 0:2.

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 24/66. 2. Monaco 25/45. 3. Nice 25/39. 4. Angers 25/37. 5. Saint-Etienne 24/36. 6. Lyon 25/36. 7. Nantes 25/36. 8. Caen 25/36. 9. Marseille 24/34. 10. Rennes 24/34. 11. Bordeaux 24/33. 12. Lorient 25/31. 13. Guingamp 25/31. 14. Bastia 25/31. 15. Lille 24/29. 16. Reims 25/29. 17. GFC Ajaccio 25/27. 18. Montpellier 25/26. 19. Toulouse 25/21. 20. Troyes 25/11.

René Rödiger
Quelle: SDA
veröffentlicht: 6. Februar 2016 22:05
aktualisiert: 6. Februar 2016 22:11