Anzeige
Automobil

Mercedes-Duo vor Verstappen am ersten Trainingstag

30. Juli 2021, 17:12 Uhr
Am Vormittag fährt Max Verstappen im ersten Training zum Grand Prix von Ungarn die Bestzeit, am Nachmittag konterte Mercedes mit den Plätzen 1 und 2.
Max Verstappen war im ersten Training in Mogyorod der Schnellste.
© KEYSTONE/EPA/CHRISTIAN BRUNA

Noch immer bewegt das Rennen von vor zwei Wochen in Silverstone die Gemüter, als Verstappen nach einer Kollision mit Weltmeister Lewis Hamilton ausgeschieden war. Die Meinungen bei Red Bull-Honda und Mercedes werden sich nie decken. Doch Verstappen erklärte, er habe mit Hamilton telefoniert und es sei «nicht unangenehm» gewesen.

Hamilton, der für seine Aktion neben einer 10-Sekunden-Strafe im Rennen nicht weiter bestraft wurde, musste zuletzt auf den Social-Media-Kanälen viele rassistische Beschimpfungen hinnehmen. Das Team Red Bull hat am Freitag in Ungarn deswegen sogar einen der Öffentlichkeit nicht bekannten Mitarbeiter fristlos gefeuert.

In den zwei einstündigen Trainings-Sessions bei sommerlicher Wärme von rund 30 Grad gewann Verstappen den ersten Teil mit rund zwei Zehntel Vorsprung auf das Mercedes-Duo. Am Nachmittag konterten Valtteri Bottas und Lewis Hamilton (0,027 zurück), der 23-jährige Niederländer lag 0,298 Sekunden zurück. «Best of the Rest» wurde Esteban Ocon im Alpine-Renault (0,747 zurück).

Am Sonntag steigt Verstappen mit einem Acht-Punkte-Vorsprung (185:177) ins 11. Saisonrennen. Er will verhindern, dass Hamilton auf der Strecke in Mogyorod bereits seinen 9. Sieg seit 2007 feiern kann.

Nicht auf Touren kamen die Fahrer von Alfa-Romeo-Ferrari. Im 14. Rang klassierte sich Kimi Räikkönen (2,265 zurück), der am Morgen das Cockpit Robert Kubica (18.) überlassen musste. Antonio Giovinazzi wurde Letzter und Zweitletzter.

Quelle: sda
veröffentlicht: 30. Juli 2021 17:00
aktualisiert: 30. Juli 2021 17:12