Anzeige
Formel E

Mortara verliert Gesamtführung

11. Juli 2021, 21:37 Uhr
Edoardo Mortara ist nicht mehr Gesamt-Führender in der Formel-E-Weltmeisterschaft.
Edoardo Mortara kam in New York nicht auf Touren
© KEYSTONE/EPA/Carlos Ramirez

Nach dem Sieg in Puebla im zuvor letzten Rennen kam der 34-jährige Romand mit italienischen Wurzeln in New York nicht über die Ränge 14 und 17 hinaus. Nach den beiden Nullern fiel Mortara in der Gesamtwertung auf den 4. Platz zurück. Der Rückstand auf Leader Sam Bird beträgt neun Punkte. Der Brite entschied das zweite Rennen in New York zu seinen Gunsten.

Derweil muss Sébastien Buemi weiter auf die erste Top-3-Platzierung in dieser Saison warten. Wurde er am Samstag immerhin Sechster, klassierte er sich im zweiten Rennen lediglich im 15. Rang.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Juli 2021 21:35
aktualisiert: 11. Juli 2021 21:37