Motorrad

Nur noch eine Saison für Rossi als Yamaha-Fahrer

29. Januar 2020, 15:05 Uhr
Valentino Rossi ist nur noch in der kommenden Saison für das Werkteam von Yamaha tätig
© KEYSTONE/EPA/FAZRY ISMAIL
Valentino Rossi ist in der MotoGP-Klasse nur noch in der kommenden Saison für das Werkteam von Yamaha tätig.

Der Italiener wird auf die übernächste Strassen-WM hin durch den 20-jährigen Franzosen Fabio Quartararo ersetzt.

Ob der Schluss der Zusammenarbeit mit Yamaha gleichbedeutend mit dem Ende der Karriere des bald 41-jährigen Rossi ist, steht noch nicht fest. Rossi zweites Engagement bei Yamaha dauert seit 2013. Ein erstes Mal hat er von 2004 bis 2010 bei der Traditionsmarke unter Vertrag gestanden.

Rossi ist einer der erfolgreichsten und prägendsten Fahrer in der Strassen-Weltmeisterschaft. Er hat neun WM-Titel und 115 Grand-Prix-Siege in seinem beeindruckenden Palmares stehen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. Januar 2020 15:05
aktualisiert: 29. Januar 2020 15:05