GP Spanien

Raffin kurzzeitig ein Moto2-Teamkollege von Lüthi

17. September 2019, 05:38 Uhr
Jesko Raffin wird kurzzeitig zum Teamkollegen von Tom Lüthi
Jesko Raffin wird kurzzeitig zum Teamkollegen von Tom Lüthi
© KEYSTONE/EPA/LARRY W. SMITH
Wie geplant kehrt der Zürcher Jesko Raffin am nächsten Wochenende in die Moto2 zurück.

Doch fährt der 23-Jährige beim GP von Aragonien in Alcañiz nicht für sein zukünftiges Team NTS aus den Niederlanden, sondern für Dynavolt Intact, jenes Team, das er in dieser Saison in der MotoE-Klasse vertreten hat.

Beim deutschen Rennstall, bei welchem auch der aktuelle WM-Dritte Tom Lüthi unter Vertrag steht, ersetzt Raffin den verletzten Deutschen Marcel Schrötter, berichtete "SRF".

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. September 2019 21:55
aktualisiert: 17. September 2019 05:38