Anzeige
Motorrad

Tom Lüthi im Mittelfeld

13. August 2021, 17:07 Uhr
Tom Lüthi klassiert sich am Freitag in beiden Trainingssessions für den Grand Prix von Österreich in der Moto2 im Mittelfeld.
Den Besten wieder ein wenig näher gekommen: Tom Lüthi
© KEYSTONE/EPA EFE/ALEJANDRO GARCIA

Am Morgen fuhr der 34-jährige Berner auf seiner Kalex auf den 13. Platz, am Nachmittag konnte er seine Zeit zwar nicht verbessern, kam aber auf den 10. Platz. In der Gesamtabrechnung ergibt dies die 13.-beste Zeit, was am Samstag direkt für das Q2 reichen würde.

Besonders erfreulich für Lüthi: Er ist auf der Strecke in der Steiermark wie bereits vor Wochenfrist bei der Rückkehr aus der Sommerpause klar schneller als Bo Bendsneyder, sein Markenkollege im SAG-Team. Auf den Tagesschnellsten Ai Ogura verlor der Emmentaler etwas weniger als eine halbe Sekunde.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. August 2021 16:55
aktualisiert: 13. August 2021 17:07