Nati-Spieler Cyrill Pedolin verstorben

Nina Müller, 5. November 2018, 08:04 Uhr
iStock
iStock
Der gerade mal 20-jährige Unihockey-Spieler Cyrill Pedolin ist am Sonntagvormittag überraschend verstorben. Pedolin spielte in der ersten Mannschaft von GC Unihockey. Die Spiele am Sonntag der U21 und NLA wurden abgesagt.

Der Sonntag war ein trauriger Tag für die Schweizer Unihockey-Welt. Cyrill Pedolin ist mit 20 Jahren überraschend gestorben. «Swiss Unihockey ist tief betroffen und wünscht der Familie und den Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit», schreibt der Sportverband auf seiner Website.

Der plötzliche Tod des Nationalspielers der U23-Auswahl und Mitglied der ersten Mannschaft von GC Unihockey löst beim Sportverband tiefe Bestürzung aus. Die Spiele vom Sonntag der U21 und der NLA zwischen dem UHC Waldkirch St.Gallen und dem Grashopper Club Zürch in St.Gallen wurden abgesagt.

Nina Müller
Quelle: red.
veröffentlicht: 4. November 2018 19:48
aktualisiert: 5. November 2018 08:04