Frankreich

Neymar und Mbappé verhelfen Paris Saint-Germain zum Sieg

29. September 2019, 07:09 Uhr
Kylian Mbappé, Neymar und Co. feiern den Treffer in Bordeaux
© KEYSTONE/AP/BOB EDME
Paris Saint-Germain reagiert in der Ligue 1 auf die Heimniederlage gegen Reims mit einem knappen Auswärtssieg bei Girondins Bordeaux.

Vor dem Champions-League-Spiel bei Galatasaray Istanbul gewannen die Pariser 1:0. Das entscheidende Tor markierte Neymar in der 70. Minute. Der Brasilianer drückte einen Querpass des nach überstandener Verletzung eingewechselten Kylian Mbappé über die Linie. Der ehemalige YB-Verteidiger Loris Benito wurde bei Bordeaux erst nach dem Gegentreffer eingewechselt.

Trotz zweier Niederlagen in den ersten sieben Runden führt PSG die Tabelle an. Die ersten Verfolger sind überraschend Angers und Nantes, das bei Olympique Lyon 1:0 gewann.

Kurztelegramme, Resultate und Rangliste:

Bordeaux - Paris Saint-Germain 0:1 (0:0). - Tor: 70. Neymar 0:1. - Bemerkungen: Bordeaux mit Benito (ab 77.).

Monaco - Brest 4:1 (1:0). - Tore: 27. Ben Yedder 1:0. 62. Slimani (Foulpenalty) 2:0. 73. Martins 3:0. 77. Mendy 3:1. 90. Keita 4:1. - Bemerkungen: Monaco ohne Benaglio (Ersatz).

Weitere Resultate vom Samstag: Lyon - Nantes 0:1. Angers - Amiens 1:1. Metz - Toulouse 2:2. Nice - Lille 1:1. Reims - Dijon 1:2. - Am Sonntag: Strasbourg - Montpellier 15.00. Nîmes - Saint-Etienne 17.00. Marseille - Rennes 21.00.

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 8/18 (13:4). 2. Angers 8/16 (16:11). 3. Nantes 8/16 (8:5). 4. Lille 8/14 (11:7). 5. Nice 8/13 (12:12). 6. Marseille 7/12 (8:7). 7. Bordeaux 8/12 (12:9). 8. Rennes 7/11 (7:5). 9. Montpellier 7/11 (6:5). 10. Reims 8/11 (7:4). 11. Lyon 8/9 (14:8). 12. Monaco 8/9 (14:16). 13. Toulouse 8/9 (8:12). 14. Nîmes 7/8 (7:8). 15. Amiens 8/8 (9:13). 16. Metz 8/8 (8:12). 17. Brest 8/8 (8:13). 18. Strasbourg 7/6 (5:9). 19. Saint-Etienne 7/5 (6:13). 20. Dijon 8/5 (4:10).

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. September 2019 22:10
aktualisiert: 29. September 2019 07:09