Nick Skelton beendet Karriere

5. April 2017, 14:31 Uhr
Olympiasieger Nick Skelton tritt nächsten Monat zurück
Olympiasieger Nick Skelton tritt nächsten Monat zurück
© KEYSTONE/EPA/ARMANDO BABANI
Nick Skelton, der Olympiasieger im Springreiten, kündet sein Karriereende nach dem Turnier in Windsor Mitte Mai an. Der 59-jährige Brite hatte mit dem Team 2012 in London und im Einzel 2016 in Rio Gold gewonnen.

Er werde sich gemeinsam mit seinem Spitzenpferd Big Star (14) aus dem Spitzensport zurückziehen, erklärte Skelton. «Es ist für uns beide sehr schön, auf dem Höhepunkt aufzuhören.»

Quelle: SDA
veröffentlicht: 5. April 2017 14:11
aktualisiert: 5. April 2017 14:31