Oberschenkelverletzung und Saisonende für Dimitri Oberlin

30. März 2017, 13:50 Uhr
Dimitri Oberlin muss seine Saison wegen eines Muskelbündelrisses bereits beenden
Dimitri Oberlin muss seine Saison wegen eines Muskelbündelrisses bereits beenden
© KEYSTONE/NICK SOLAND
Für den Schweizer Stürmer Dimitri Oberlin ist die Saison wegen einer Oberschenkelverletzung vorzeitig vorbei. Der 19-jährige Nachwuchs-Internationale erlitt am Montag beim 2:1-Sieg der Schweizer U21 gegen Deutschland in Biel einen Muskelbündelriss im linken hinteren Oberschenkel.

Oberlin fällt rund drei Monate aus.

In der Vorrunde hatte der Zürcher mit kamerunischen Wurzeln in der österreichischen Bundesliga mit Altach für Furore gesorgt. Unter anderem dank neun Treffern Oberlins überwinterten die Vorarlberger als Leader. Daraufhin holte Salzburg den ausgeliehenen Schweizer zurück. Für den Titelverteidiger traf Oberlin seither in vier Partien einmal.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 30. März 2017 12:47
aktualisiert: 30. März 2017 13:50