Olympia-Zweiter Gomez nach Armbruch nicht in Rio

Laurien Gschwend, 14. Juli 2016, 12:43 Uhr
Javier Gomez (33), der Olympia-Zweite von London und fünffache Weltmeister, erleidet bei einem Sturz im Radtraining einen Bruch des linken Arms und verpasst die Olympischen Spiele.
Javier Gomez muss für Olympia passen
© KEYSTONE/AP/LEO CORREA

Der in Basel geborene Spanier hätte als aktueller Europameister auch bei Olympia 2016 zum absoluten Favoritenkreis gezählt.

Der Männer-Triathlon mit dem Schweizer EM-Dritten Andrea Salvisberg und Sven Riederer (Olympia-Dritter 2004 und Olympia-Achter 2012) steht am 18. August im Programm, jener der Frauen mit Titelverteidigerin Nicola Spirig zwei Tage später.

Laurien Gschwend
Quelle: SDA
veröffentlicht: 14. Juli 2016 12:32
aktualisiert: 14. Juli 2016 12:43
Anzeige