Katar holt sich das letzte Viertelfinal-Ticket

Raphael Rohner, 16. August 2016, 06:44 Uhr
Dynamisch in den Viertelfinal: Bertrand Roine trifft für Katar gegen Argentinien
Dynamisch in den Viertelfinal: Bertrand Roine trifft für Katar gegen Argentinien
© KEYSTONE/AP/MATTHIAS SCHRADER
Katar sicherte sich am letzten Vorrunden-Tag der Handballer mit einem 22:18-Sieg gegen Argentinien den letzten Platz im Olympia-Viertelfinal. Dort trifft der WM-Zweite von 2015 mit seiner Legionärs-Truppe auf Europameister Deutschland.

Die Deutschen gewannen ihre Gruppe dank eines abschliessenden Pflichterfolgs gegen Ägypten.

Kroatien sicherte sich den Spitzenplatz in der Gruppe A mit einem Kantersieg gegen Tunesien und verwies Titelverteidiger und Weltmeister Frankreich dank der gewonnenen Direktbegegnung auf den 2. Platz. Die Franzosen dürften sich nicht allzu sehr darüber ärgern. Sie sind im Viertelfinal gegen Brasilien haushoher Favorit, auch wenn der Gastgeber in der Vorrunde durch einen sensationellen Sieg gegen Deutschland aufhorchen liess.

Raphael Rohner
Quelle: SDA
veröffentlicht: 16. August 2016 04:45
aktualisiert: 16. August 2016 06:44