Oprandi gewinnt ITF-Turnier in Antalya

30. September 2018, 19:46 Uhr
Romina Oprandi gewinnt am ITF-Turnier in der Türkei (Archiv)
Romina Oprandi gewinnt am ITF-Turnier in der Türkei (Archiv)
© KEYSTONE/AP/FRANK FRANKLIN II
Die Bernerin Romina Oprandi (32) feiert drei Jahre nach ihrem letzten Titelgewinn den Sieg am mit 15'000 Dollar dotierten ITF-Turnier in Antalya.

Zwischen Oktober 2000 und Oktober 2017 hatte Oprandi insgesamt sieben Schulteroperationen über sich ergehen lassen müssen. Vor knapp zwei Jahrzehnten hatte sie sich als Goalie eines Zweitliga-Frauenteams im Fussball erstmals erheblich an der Schulter verletzt (Luxation sowie Kapsel und Bänderriss).

Quelle: SDA
veröffentlicht: 30. September 2018 19:25
aktualisiert: 30. September 2018 19:46