Overtime-Niederlage für Sefolosha mit Atlanta

21. Februar 2016, 07:41 Uhr
Thabo Sefolosha (am Ball) bekundet gegen Milwaukees Giannis Antetokounmpo Probleme
Thabo Sefolosha (am Ball) bekundet gegen Milwaukees Giannis Antetokounmpo Probleme
© KEYSTONE/FR171350 AP/BRETT DAVIS
Thabo Sefolosha kommt in der NBA mit den Atlanta Hawks weiter nicht richtig auf Touren. Die Hawks verlieren zu Hause gegen die Milwaukee Bucks nach Verlängerung 109:117. Die Entscheidung zu Ungunsten von Atlanta fiel in der zweiten Verlängerung, die Milwaukee mit 12:4 für sich entschied.

Nach der regulären Spielzeit war es 94:94 gestanden. Beste Werfer waren Jabari Parker für Milwaukee (28 Punkte) und John Millsap für die Hawks (27). Sefolosha erzielte 8 Punkte.

Für Atlanta war es die vierte Niederlage in den letzten fünf Spielen und die dritte Heimniederlage in Folge. Die Playoffs scheinen gleichwohl nicht in Gefahr: Nach 57 Spielen belegen die Hawks in der Eastern Conference mit 31 Siegen den 5. Platz.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 21. Februar 2016 07:41
aktualisiert: 21. Februar 2016 07:41