Portugal ohne zwei Europameister

Laurien Gschwend, 4. Oktober 2016, 11:54 Uhr
Adrien Silva muss für die Duelle gegen Andorra und die Färöer passen
© KEYSTONE/EPA/PETER POWELL
Der Schweizer Gruppengegner Portugal muss in der WM-Qualifikation am Freitag gegen Andorra und am Montag auf den Färöern auf zwei Leistungsträger verzichten. Mittelfeldspieler Adrien Silva und Verteidiger Cédric Soares fallen verletzungsbedingt aus.

Für Soares nominierte Nationalcoach Fernando Santos Nelson Semedo, den Rechtsverteidiger von Benfica Lissabon, nach.

Im Vergleich zum Qualifikationsauftakt in Basel, der gegen die Schweiz mit 0:2 verloren ging, kann Santos wieder auf Cristiano Ronaldo zählen.

Die Schweiz, der Leader der Gruppe B, spielt am Freitag in Ungarn und am Montag in Andorra.

Laurien Gschwend
Quelle: SDA
veröffentlicht: 4. Oktober 2016 11:24
aktualisiert: 4. Oktober 2016 11:54