Rahimi verlässt den HCD

5. April 2017, 21:17 Uhr
Nächste Saison nicht mehr im Dress des HC Davos: der Schwede Daniel Rahimi
Nächste Saison nicht mehr im Dress des HC Davos: der Schwede Daniel Rahimi
© KEYSTONE/SPENGLER CUP/GIAN EHRENZELLER
Der schwedische Verteidiger Daniel Rahimi verlässt den HC Davos nach nur einer Saison und kehrt in seine Heimat zurück, wie die Zeitung «Südostschweiz» in ihrer Online-Ausgabe berichtet.

Der 29-Jährige, der als reiner Defensiv-Verteidiger gilt, hatte für den Playoff-Halbfinalisten in 53 Partien vier Assists, aber keinen Treffer erzielt. Mit Perttu Lindgren und Robert Kousal hat Davos für die kommende Saison zwei Ausländer unter Vertrag.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 5. April 2017 19:15
aktualisiert: 5. April 2017 21:17