Rossi wechselt von Biel zu Fribourg

9. November 2016, 15:06 Uhr
Matthias Rossi wird nach drei Saisons beim EHC Biel zum Ligakonkurrenten Fribourg-Gottéron wechseln
Matthias Rossi wird nach drei Saisons beim EHC Biel zum Ligakonkurrenten Fribourg-Gottéron wechseln
© KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI
Fribourg-Gottéron verstärkt seine Offensive ab der kommenden Saison mit Matthias Rossi. Der Flügelstürmer kommt vom Ligakonkurrenten Biel.

Der EHC Biel hatte Rossi im Sommer 2014 vom konkursiten EHC Basel übernommen. Seither ist der 25-Jährige bei den Seeländern in der NLA zu einer festen Grösse gereift. In 131 Ligaspielen erzielte er 28 Tore und 18 Assists. Im Frühling 2015 lief Rossi in der WM-Vorbereitung ausserdem zweimal für die Schweizer Nationalmannschafts auf.

Nun folgt nach drei Saisons in Biel der Wechsel zu Fribourg-Gottéron. Bei den Freiburger erhielt Rossi einen Dreijahresvertrag.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 9. November 2016 14:36
aktualisiert: 9. November 2016 15:06