Saisonende für Daniel Bösch

Simon Riklin, 10. September 2015, 16:27 Uhr
Daniel Boesch jubelt nach seinem Sieg gegen Florian Gnaegi im Schlussgang am Schwaegalp Schwinget, am Sonntag, 16. August 2015, in Urnaesch. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)
Daniel Boesch jubelt nach seinem Sieg gegen Florian Gnaegi im Schlussgang am Schwaegalp Schwinget, am Sonntag, 16. August 2015, in Urnaesch. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)
Schwinger Daniel Bösch muss die Saison vorzeitig beenden. Er musste sich einem Eingriff am Ellenbogen unterziehen.
"Leider muss ich Euch mitteilen, dass die Saison 2015 für mich vorzeitig zu Ende geht." Das schreibt Daniel Bösch, Schwinger aus Sirnach, auf seiner Facebook-Page. Der Sieger des Schwägalp-Schwingens teilt weiter mit, dass er sich am Dienstag einer kleinen Operation am Ellenbogen unterzogen habe. Dies, um sich optimal auf die kommende Saison vorzubereiten. Wie Daniel Bösch weiter mitteilt, ist der Eingriff wunschgemäss ausgefallen, die Rehabilitationszeit sei absehbar. (red.)

Liebe FreundeLeider muss ich Euch mitteilen, dass die Saison 2015 für mich vorzeitig zu Ende geht. Um mich optimal auf...

Posted by Daniel Bösch on Donnerstag, 10. September 2015

Simon Riklin
veröffentlicht: 10. September 2015 16:26
aktualisiert: 10. September 2015 16:27