Sakho von Liverpool an Crystal Palace ausgeliehen

1. Februar 2017, 08:28 Uhr
Mamadou Sakho ist in Liverpool in Ungnade gefallen und wird nun an Crystal Palace ausgeliehen
Mamadou Sakho ist in Liverpool in Ungnade gefallen und wird nun an Crystal Palace ausgeliehen
© KEYSTONE/EPA FILE/PETER POWELL
Liverpool leiht bis zum Saisonende den französischen Internationalen Mamadou Sakho an den Ligakonkurrenten Crystal Palace aus. Die letzte Partie für die «Reds» bestritt der 26-jährige Innenverteidiger im vergangenen April.

Weil er letzten Frühling bei einem Dopingtest durchfiel, wurde Sakho einen Monat gesperrt und fiel deshalb auch für die EM 2016 in Frankreich aus. Im Juli wurde er von der UEFA freigesprochen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 1. Februar 2017 08:04
aktualisiert: 1. Februar 2017 08:28