Sammer zurück im Fussballgeschäft

1. Februar 2017, 21:19 Uhr
Matthias Sammer, ehemaliger Sportdirektor von Bayern München, engagiert sich neu als Mentor für Nachwuchsfussballer
Matthias Sammer, ehemaliger Sportdirektor von Bayern München, engagiert sich neu als Mentor für Nachwuchsfussballer
© KEYSTONE/AP/MATTHIAS SCHRADER
Nach seinem Rückzug als Sportdirektor von Bayern München im Juli 2016 meldet sich Matthias Sammer im Fussballgeschäft zurück, wenngleich in einer ruhigeren Funktion. Der frühere Captain der deutschen Nationalmannschaft leitet in Berlin ein Talente-Projekt.

Zusammen mit anderen Spezialisten unterstützt Sammer beim Förderprogramm eines Verbandssponsors neun junge Spieler, die Profis werden wollen. Die Talente werden über ihr Klubtraining hinaus sechs Wochen lang speziell geschult.

Sammer erlitt letzten Sommer, als er noch in München tätig war, einen Schlaganfall. Er erholte sich schnell und gut davon. Allgemein wird angenommen, dass die Demission auch mit der sich abzeichnenden Rückkehr von Uli Hoeness an die Spitze des Vereins zusammenhing.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 1. Februar 2017 19:46
aktualisiert: 1. Februar 2017 21:19